Monat: August 2013

Vorbericht zum Bernie Großmann Turnier

Von Bernd Großmann Hohenlimburg. Einen besseren Zeitpunkt als zwei Wochen vor dem Meisterschaftsstart hätte sich die HSG Hohenlimburg für ihr traditionelles Berni-Großmann-Turnier für Damen und Herren kaum aussuchen können, befinden sich doch alle Teams in der entscheidenden Phase der Vorbereitung,

Sieg gegen Witten

Von Bernd Großmann Hohenlimburg. Wenn es für gute Vorbereitungsergebnisse Bonuspunkte geben würde, wären die Handball-Frauen der HSG Hohenlimburg schon jetzt in der Landesliga weit vorne, denn sie präsentieren sich seit Testspielbeginn in bemerkenswerter Form. Zwei Tage nach der knappen Niederlage

Wittener Presse – Testspiel HSG Damen – ETSV Witten

Müller sieht „ein Muster ohne Wert“ HSG Hohenlimburg – ETSV Witten 36:31 ETSV: Deisel, D. Schabacker; Schmidt, Behler, Kuhnert, J. Schabacker, Richter, Schwarzelmüller, Bieber, Noth, Reschke. Hagen. Die vorletzte Testpartie ging für die Handballerinnen des ETSV Witten in die Hose.

Gute Leistung trotz kleinem HSG-Aufgebot

Handball: Hohenlimburger Frauen unterliegen beim Oberligisten Drolshagen mit 30:33 Von Bernd Großmann Hohenlimburg. Manchmal sind auch knappe Niederlagen die Bestätigung für gute Form. Die Handball-Frauen der HSG Hohenlimburg durften jedenfalls am Sonntag hocherhobenen Hauptes ihre Heimreise antreten, hatten sie doch

Damen spielen sich in Favouritenrolle

Von Bernd Großmann Hohenlimburg. Die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg sorgen in ihrer Saisonvorbereitung weiterhin für Furore. Auch die ins schweißtreibende Trainingslager eingebetteten Testspiele verliefen erfolgreich und vor allem vielversprechend, so dass Trainer Sascha Schmoll gar nicht mehr um die Erkenntnis

40:22-Kantersieg, aber kritische Töne von Trainer Sascha Schmoll

Hohenlimburg. Obwohl die jüngsten Trainingseinheiten und vor allem das Vortags-Match in Schwitten reichlich Kraft gekostet haben, fertigten die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg die DJK Oespel-Kley mit 40:22 (19:10) ab. Doch Lob gab es für diesen Kantersieg über einen klassengleichen, allerdings

Landsiedel-Sieben hält über 60 Spielminuten das Tempo hoch

Hohenlimburg. Normalerweise sind Ergebnisse in Handball-Testspielen eher zweitrangig. Doch am Sonntag kam in der Hohenlimburger Rundturnhalle ein Hauch von Meisterschaftsstimmung auf, als die Partie zwischen dem letztjährigen Landesliga-Dritten HSG Hohenlimburg und dem Landesliga-Meister SuS Oberaden in die entscheidende Phase ging.

HSG-Frauen verlieren kurz vor Schluss

Hohenlimburg Die Handball-Frauen der HSG Hohenlimburg sorgen in der Vorbereitung weiter für Furore. Zwar setzte es am Samstag beim Oberligisten TV Schwitten erwartungsgemäß die erste Niederlage, doch die fiel mit 36:37 (18:16) denkbar knapp aus – und kam sogar recht

Thiele und Hell stark gegen Bergkamen

Hohenlimburg. Wenn ein stark ersatzgeschwächtes Handballteam Gast eines zwei Klassen höher spielenden Gegners ist, da kann es schon mal eine richtige Klatsche geben. Doch die HSG Hohenlimburg verkaufte sich gegen Oberligist TuRa Bergkamen teuer und unterlag nur mit 31:34 (14:15).

Berni Grossmann Turnier

Die HSG Hohenlimburg veranstaltet schon seit mehreren Jahren das Berni Grossmann Turnier. Beginnen werden am Freitag, den 30.08 ab 18:00 – die Ü40 Mannschaften Teilnehmende Mannschaften: HSG Lüdenscheid 1 + 2 HSG Hohenlimburg TV Lössel Am Samstag, den 31.08 ab

Top