Monat: August 2018

Köster-Team in toller Verfassung

Hohenlimburg. So spannend war noch kein Berni-Großmann-Turnier der Handball-Damen in der Hohenlimburger Rundturnhalle: Letztlich gab der direkte Vergleich von drei punktgleichen Teams den Ausschlag, durfte sich am Ende der gastgebende Verbandsligist HSG Hohenlimburg darüber freuen, die Oberliga-Konkurrenz aus Menden und

Erwartungen erfüllt, Überraschung verpasst

Hohenlimburg. Die Erwartungen erfüllt, aber eine mögliche Überraschung verpasst: So lautet das Fazit der Handball-Herren der HSG Hohenlimburg, die bei ihrem eigenen Vorbereitungsturnier hinter den favorisierten Verbandsligisten Hagen II und SGSH Dragons II den dritten Platz belegten, weil sie die

Köster trotz Niederlage zufrieden

Hohenlimburg. Wie stark sind die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg in ihrer zweiten Verbandsliga-Saison? Nach den bisherigen Erkenntnissen hat der neue Trainer Christian Köster noch eine Menge Arbeit vor sich, um zumindest das letztjährige Niveau wieder zu erreichen. Höhere Ambitionen sind

Deutlicher Erfolg der Damen, Niederlagen für die beiden Hohenlimburger Herrenteams

Hohenlimburg. Kantersieg der Damen, Niederlagen für die beiden Herrenteams – so lautet die Bilanz der Hohenlimburger Handballer eine Woche vor den Bernie-Großmann-Turnieren in eigener Halle. Wie schon angekündigt, fiel das jeweils zweite Match am Sonntag aus, musste Verbandsligist OSC Dortmund

Vor HSG liegt noch eine Menge Arbeit

Hohenlimburg. Gleich zwei Testspiele absolvierten die Handball-Verbandsliga-Damen der HSG Hohenlimburg im Rahmen ihres Wochenend-Trainingslager. Am Samstag setzte es beim Oberligisten TV Arnsberg die erwartete 17:27-Niederlage, tags darauf sprang gegen Landesligist DJK Oespel-Kley immerhin noch ein Remis heraus. Bevor sich die

Wenig Personal: HSG unterliegt Eintracht II

Hohenlimburg. Keine Überraschung im Testspiel-Derby zwischen dem Handball-Landesligisten HSG Hohenlimburg und der klassenhöheren Hagener Eintracht-Reserve. Die ersatzgeschwächte HSG, die auf Maschin, Wetzel, die beiden Linkshänder Bovensmann und Tsolakis sowie den verletzten Keeper Fritzsche (Zehbruch) verzichten musste, unterlag dem Verbandsligisten mit

Top