Monat: Januar 2019

Weibl. E Jugend startet mit zwei Siegen in Jahr 2019

Am 13.01.2019 starteten unsere Mädchen mit einem 8:5-Sieg gegen die Mannschaft des TV Neheim 1884. Nach einer hektischen Anfangsphase (1:1) und leichten Orientierungsproblemen erspielten sich die Spielerinnen der HSG Hohenlimburg in der 17 Minute eine 4:1-Zwischenstand. Mit dieser Führung im

HSG-Damen siegen mit Hilfe 33:25

Freier Grund/Oeventrop. Dank intensiver Unterstützung durch Stammkräfte der Verbandsliga-Mannschaft hat die Damen-Reserve der HSG Hohenlimburg zum Hinrunden-Ausklang zwei Bonuspunkte um den Bezirksliga-Verbleib eingefahren. Die Herren-Drittgarnitur hingegen verlor ihr Kreisliga-Kellerduell und schaut noch deutlicher nach unten. Damen-Bezirksliga: VTV Freier Grund – HSGH

Brahimi-Sieben geht in Schwerte leer aus

Schwerte. Nach der dritten Niederlage in Serie, dem 24:29 (10:11) beim Lokalrivalen HSG Schwerte/Westhofen, haben die Landesliga-Handballer der HSG Hohenlimburg die Hinserie nur mit ausgeglichenem Punktekonto abgeschlossen, bilden nun zusammen mit Lüdenscheid und Menden II das „graue“ Mittelfeld. „Nach dem guten

Jugend: Spiel mit uns

Brahimi-Sieben erst im Endspiel gestoppt

Hohenlimburg. Die Handball-Herren der HSG Hohenlimburg wurden bei ihrem eigenen Turnier um den Kempa-Löwen-Cup erst im Finale gestoppt. Nach überzeugenden Leistungen in Vorrunde und Halbfinale verkaufte sich der heimische Landesligist auch im Endspiel gegen die favorisierten Kempa All Stars teuer, wurde

Reichlich überraschende Ergebnisse bei den Damen

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen beschlossen die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg ihr Vorbereitungsturnier in der Turnhalle Wiesenstraße, in dem es reichlich überraschende Ergebnisse, am Ende aber den durchaus erwartbaren Einlauf (die Oberligisten TV Arnsberg und HC TuRa Bergkamen belegten

Top