Weibl. E Jugend gestaltet das Nachholspiel gegen HTV Hemer erfolgreich

Nach der 11:5 Niederlage vor einigen Wochen in Hemer steigerten sich unsere Mädels am gestrigen Sonntag im Nachholspiel gegen die Mädchenmannschaft des HTV Hemer extrem.
In ungewohnter Halle (Sporthalle Halden) und vor zahlreichen Eltern zeigten beide Mannschaften ein gutes Spiel auf Augenhöhe, welches unsere Mädels mit 7:5 (5:1 Halbzeit) für sich entscheiden konnten. Die hohe Laufbereitschaft aller Mädchen sowie der Spaß am Spiel waren die Grundlage des Sieges.
Neben dem Nachholspiel absolvierten unsere Mädels sowie deren Eltern am Samstag noch ein Eltern-Kinder Training zum Jahresschluss. 12 Eltern mit zugehörigen Kinder trainierten in der RTH. In gemeinschaftlichen Übungen zeigten die Mädchen Ihren Eltern Ihren Sport und hatten dabei einen riesen Spaß (Einige Eltern klagten am Sonntag über Muskelkater). Das anschließende Eltern-Kind-Spiel war ein Erfolg.

Text: Stefan Hartmann