Saisonstart der weibliche E-Jugend mit 2 Siegen

Weibl. E Jugend startet mit zwei Siegen in die Saison 19/20

Mit einem flauen Gefühl im Bauch starteten unsere jungen Handballerinnen Mitte September in das für Sie ungewisse Projekt mKK . Die offene Frage war, wie kann eine reine Mädchenmannschaft in der männlichen Liga bestehen? Die ersten beiden Spiele haben gezeigt, wir können mitspielen!
Zum Saisonstart begrüßte unsere Mannschaft unsere männliche E-Jugend in der heimischen Rundturnhalle. Ein faires und gut anzusehendes E-Jugendspiel welches die Mädchen mit 20:10 für sich entscheiden konnten.

Für das zweite Saisonspiel ging die Fahrt Richtung Arnsberg, wo wir gegen die zweite Mannschaft der SG Ruhrtal antreten durften. Ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Halbzeit überzeugten unsere Mädels durch gutes Tempospiel und sichere Passkombinationen und gewannen die Halbzeit verdient mit 2:8. In der zweiten Halbzeit stellte die Heimmannschaft Ihre Spielweise um und startet mit einer sehr defensiven und aggressiven Deckung. Mit unserem kleinen Kader (8 Spielerinnen) und den schwindenden Kräften konnten wir der Spielweise der Ruhrtaler Jungs nur unsere Torhüterin entgegen setzten. Dank der sehr guten ersten Halbzeit konnten wir das Spiel mit einem Tor Vorsprung für uns entscheiden.

Fazit: Die Mädels können in der Liga mitspielen und wissen jetzt, dass man Jungs auch anfassen darf.

Text: Stefan Hartmann