Kategorie: News

Faruk Brahimi gehen die Spieler aus

Hohenlimburg. Da alle anderen Seniorenteams der HSG Hohenlimburg am Wochenende auswärts antreten müssen, dürfte die Konzentration der heimischen Handballfans ganz auf dem bereits heute Abend (20.30 Uhr) steigenden Match der Verbandsliga-Damen gegen den Tabellennachbarn TuS Bommern liegen. Nachdem der erste Versuch,

Klarer Außenseiter in Schwelm

Hohenlimburg. Die Hürden, vor denen die Handballteams der HSG Hohenlimburg an diesem langgezogenen Wochenende stehen, könnten kaum höher sein. Das gilt schon heute Abend um 20.30 Uhr, wenn die Bezirksliga-Reserve den Tabellenzweiten HSG Herdecke/Ende erwartet. Der Aufsteiger hat nach einer unglücklichen

Brahimi-Team trifft auf Eintracht III

Hohenlimburg. Lokalderby für die erste Herrenmannschaft, Kellerduell für die Damen, Gastspiel des Spitzenreiters bei der Zweitgarnitur: Auf die Handballer der HSG Hohenlimburg wartet an diesem Wochenende ein attraktives, aber auch schweres Programm. Ungewohnt früh im Einsatz sind die Landesliga-Herren, denn die

HSG will zurück in die Erfolgsspur

Hohenlimburg. Nach der zweiwöchigen Wettkampfpause gehen die Landesliga-Handballer der HSG Hohenlimburg quasi als Erste wieder auf Punktejagd, denn sie haben ihr Heimspiel gegen Wiederaufsteiger TuS Wellinghofen auf heute Abend (20.30 Uhr) vorverlegt.  „Es gilt, nach zwei Niederlagen hintereinander wieder in die

Deutlicher Erfolg der Damen, Niederlagen für die beiden Hohenlimburger Herrenteams

Hohenlimburg. Kantersieg der Damen, Niederlagen für die beiden Herrenteams – so lautet die Bilanz der Hohenlimburger Handballer eine Woche vor den Bernie-Großmann-Turnieren in eigener Halle. Wie schon angekündigt, fiel das jeweils zweite Match am Sonntag aus, musste Verbandsligist OSC Dortmund

16 Gegentore sind Trainer Köster zu viel

Hohenlimburg. Für die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg entwickelte sich das Freundschaftsspiel beim klassenhöheren Oberligisten HC TuRa Bergkamen wie erwartet zu einem echten Härtetest, denn der neue Trainer Christian Köster musste auf etliche Stammkräfte, darunter beide Stamm-Kreisläuferinnen Lena Becker und Annika

Brahimi-Sieben erneut mit Triumph

ihr zweites Miniturnier im Rahmen der Saisonvorbereitung gewonnen. Wie schon vor zwei Wochen gewann sie nicht nur (diesmal sehr mühsam) gegen die eigene Reserve, sondern bezwang auch den extremen Gast DJK Oespel-Kley, der sich ja über einen Relegationssieg in Warstein

HSG und HSV erleben Familientag

Hohenlimburg. Auch der dritte Familientag der HSG Hohenlimburg und des Hohenlimburger Schwimmvereins im Henkhauser Freibad hatte es in sich. Mitglieder der Vereine erschienen zahlreich, Spiel und Spaß standen an allererster Stelle. Dies auch dank der Hagener Bädergesellschaft, des Förderkreises „Rettet

Jahrestagung bei HSG unter dem Motto „gemeinsam stark“

Hohenlimburg. Jahreshauptversammlungen von Sportvereinen sind für die betreffenden Mitglieder meist ein lästiges Pflichtprogramm, weshalb die Beteiligung oft zu wünschen übrig lässt. Nicht so bei den Handballern der HSG Hohenlimburg. Obwohl ein Großteil der männlichen Aktiven beim Training weilte, mussten für

Brahimi-Team startet in die Vorbereitung

Hohenlimburg. Wenn der Wettkampf ruht, herrscht hinter den Kulissen der Hohenlimburger Handballer stets Hochbetrieb. Das Team um die sportlichen Leiter Alex Filippelli (Herren) und Bastian Hell (Damen) hat, nachdem über ein Dutzend Neuverpflichtungen getätigt wurden, schon kurz nach Saisonende den

Top