Autor: Richter86

Vor HSG liegt noch eine Menge Arbeit

Hohenlimburg. Gleich zwei Testspiele absolvierten die Handball-Verbandsliga-Damen der HSG Hohenlimburg im Rahmen ihres Wochenend-Trainingslager. Am Samstag setzte es beim Oberligisten TV Arnsberg die erwartete 17:27-Niederlage, tags darauf sprang gegen Landesligist DJK Oespel-Kley immerhin noch ein Remis heraus. Bevor sich die

Wenig Personal: HSG unterliegt Eintracht II

Hohenlimburg. Keine Überraschung im Testspiel-Derby zwischen dem Handball-Landesligisten HSG Hohenlimburg und der klassenhöheren Hagener Eintracht-Reserve. Die ersatzgeschwächte HSG, die auf Maschin, Wetzel, die beiden Linkshänder Bovensmann und Tsolakis sowie den verletzten Keeper Fritzsche (Zehbruch) verzichten musste, unterlag dem Verbandsligisten mit

Maly lobt Hennig für gute Leistung

Hohenlimburg. Diesmal war es kein Dreierturnier, aber die erste und zweite Handball-Herrenmannschaft der HSG Hohenlimburg trat zum dritten Mal in der Vorbereitung gegen den gleichen Gegner an. Diesmal waren die Hohenlimburger kein Gastgeber (die Rundturnhalle ist für einige Wochen dicht),

16 Gegentore sind Trainer Köster zu viel

Hohenlimburg. Für die Handball-Damen der HSG Hohenlimburg entwickelte sich das Freundschaftsspiel beim klassenhöheren Oberligisten HC TuRa Bergkamen wie erwartet zu einem echten Härtetest, denn der neue Trainer Christian Köster musste auf etliche Stammkräfte, darunter beide Stamm-Kreisläuferinnen Lena Becker und Annika

Brahimi-Sieben erneut mit Triumph

ihr zweites Miniturnier im Rahmen der Saisonvorbereitung gewonnen. Wie schon vor zwei Wochen gewann sie nicht nur (diesmal sehr mühsam) gegen die eigene Reserve, sondern bezwang auch den extremen Gast DJK Oespel-Kley, der sich ja über einen Relegationssieg in Warstein

Drei Handball-Happen zum Saisonauftakt

Hohenlimburg. Durchaus ansprechend verlief der erste Test der Handball-Herren der HSG Hohenlimburg, die am Samstag in der Rundturnhalle mit ihrer ersten und zweiten Mannschaft jeweils über 40 Minuten gegen den Landesliga-Spitzenclub ASC Dortmund antraten und sich zum Abschluss intern noch

Damen-Trainer Köster: „Vergleich kam für uns eindeutig zu früh“

„Der Test kam für uns eindeutig zu früh, denn wir haben bislang kaum Ballarbeit gemacht und stecken noch voll in der Konditions-Aufbauphase“, kommentierte Christian Köster nach den ersten 60 Minuten als Coach der Handball-Verbandsliga-Damen der HSG Hohenlimburg, die mit einer

HSG und HSV erleben Familientag

Hohenlimburg. Auch der dritte Familientag der HSG Hohenlimburg und des Hohenlimburger Schwimmvereins im Henkhauser Freibad hatte es in sich. Mitglieder der Vereine erschienen zahlreich, Spiel und Spaß standen an allererster Stelle. Dies auch dank der Hagener Bädergesellschaft, des Förderkreises „Rettet

Jahrestagung bei HSG unter dem Motto „gemeinsam stark“

Hohenlimburg. Jahreshauptversammlungen von Sportvereinen sind für die betreffenden Mitglieder meist ein lästiges Pflichtprogramm, weshalb die Beteiligung oft zu wünschen übrig lässt. Nicht so bei den Handballern der HSG Hohenlimburg. Obwohl ein Großteil der männlichen Aktiven beim Training weilte, mussten für

Brahimi-Team startet in die Vorbereitung

Hohenlimburg. Wenn der Wettkampf ruht, herrscht hinter den Kulissen der Hohenlimburger Handballer stets Hochbetrieb. Das Team um die sportlichen Leiter Alex Filippelli (Herren) und Bastian Hell (Damen) hat, nachdem über ein Dutzend Neuverpflichtungen getätigt wurden, schon kurz nach Saisonende den

Top