Kategorie: 2. Herren

Maly-Team fährt wichtige Punkte ein

Lüdenscheid. Tiefes Durchatmen bei der zweiten Handball-Herren-Mannschaft der HSG Hohenlimburg: Gegen die Lüdenscheider Reserve sprang endlich der zweite Saisonsieg heraus, der mit 26:19 (12:10) zudem recht überzeugend ausfiel. Trotzdem überwintern die Schützlinge von Ivo Maly mit 7:19 Punkten auf dem vorletzten

HSG-Damen siegen in Menden 24:22

Hohenlimburg. Während die zweite Handball-Damenmannschaft der HSG Hohenlimburg mit dem zweiten Sieg in Serie einen großen Schritt Richtung Bezirksliga-Verbleib machte, nutzte der Herren-Reserve auch die bislang beste Auswärtsleistung nichts – sie weist mittlerweile drei Punkte Rückstand zum rettenden Ufer auf. Aus

Eggert und Thiel sehen bei 32:43-Pleite beide Rot

Sundern. Nach dem spektakulären Remis gegen Spitzenreiter Attendorn-Ennest herrscht bei der Handball-Reserve der HSG Hohenlimburg nach einer derben 32:43 (17:21)-Abfuhr bei Aufsteiger HV Sundern Tristesse. Mit Kopfschütteln und langen Gesichter begaben sich die Schützlinge von Ivo Maly nach den ungewöhnlich torreichen

Bonuspunkt für HSG II im Kampf um den Klassenverbleib

Hohenlimburg. Mit einer Energieleistung sorgte die Handball-Reserve der HSG Hohenlimburg im Derby gegen den Bezirksliga-Zweiten HSG Herdecke/Ende für eine faustdicke Überraschung und ergatterte mit dem 25:25 (12:13) einen Bonuspunkt im Kampf um den Klassenverbleib. Blitzstart der Gastgeber Vor gut besetzter Tribüne

Maly-Schützlinge auf dem Boden der Tatsachen

Neheim. Eine Woche nach dem stolzen Sieg über Lössel ist die Handball-Reserve der HSG Hohenlimburg unsanft auf dem Boden der Realität gelandet. Beim TV Neheim setzte es eine deftige 26:38 (11:18)-Niederlage, die nicht allein damit erklärt werden kann, dass Stammkeeper

Maly-Team nach 26:20 Derbysieger

Hohenlimburg. Nicht nur die erste Handball-Herrenmannschaft der HSG Hohenlimburg verbuchte einen gelungenen Saisonstart. Auch die erfolgsentwöhnte HSG-Dritte und die neuformierte Zweitgarnitur konnten doppelt punkten, was im Derby gegen den ambitionierten Nachbarn TV Lössel keineswegs zu erwarten war. Bezirksliga: HSG II

Maly lobt Hennig für gute Leistung

Hohenlimburg. Diesmal war es kein Dreierturnier, aber die erste und zweite Handball-Herrenmannschaft der HSG Hohenlimburg trat zum dritten Mal in der Vorbereitung gegen den gleichen Gegner an. Diesmal waren die Hohenlimburger kein Gastgeber (die Rundturnhalle ist für einige Wochen dicht),

Drei Handball-Happen zum Saisonauftakt

Hohenlimburg. Durchaus ansprechend verlief der erste Test der Handball-Herren der HSG Hohenlimburg, die am Samstag in der Rundturnhalle mit ihrer ersten und zweiten Mannschaft jeweils über 40 Minuten gegen den Landesliga-Spitzenclub ASC Dortmund antraten und sich zum Abschluss intern noch

Bezirksliga-Handballer können „relaxt nach Voerde fahren“

Damen-Verbandsliga: ASV Hamm-Westfalen – HSG Hohenlimburg 29:29 (13:15). Bis auf Annika Funke, Norma Kramer und Lena Becker fuhr die HSG inklusive der genesenen Annika Witte in Bestbesetzung nach Hamm und erwies sich prompt als ebenbürtiger Gegner für das Spitzenteam der

HSG-Reserve wieder im Abstiegskampf

Hohenlimburg. Von wegen perfekter Klassenerhalt für die Handball-Reserve der HSG Hohenlimburg: Da der TuS Ferndorf III die am Grünen Tisch abgezogenen sieben Punkte höchstwahrscheinlich zurück bekommt, weil die Kreuztaler Anwälte einen Formfehler der Staffelleitung (verspätete Verfahrenseinleitung) reklamiert haben, wird es

Top