Kategorie: männliche C-Jugend

Vermeidbare 23:26 Niederlage für die mC-Jugend         

Hochmotiviert ging die mC-Jugend ins vorletzte Meisterschaftsspiel und legte gleich 3:1 vor. TV Wickede ließ sich aber nicht lange bitten und die körperlich starke Mannschaft glich in der 8 Minute aus.  Durch den die starken Mark-Oliver Rost (10) und Nico

mC mit Auswärtssieg zum Dank

Männliche C-Jugend, Kreis TV Neheim – HSG Hohenlimburg  24:30 (14:15) Im letzten Auswärtsspiel bedankte sich das Team dem scheidenden Trainer Jannik Hollatz mit einem Sieg. Zwar ließen die Löwen den Gastgebern den Vortritt. Doch nach dem Stand von 2:0 für

Spannung bis zum Schluss – mC mit leeren Händen

Männliche C-Jugend, Kreis SG Iserlohn-Sümmern – HSG Hohenlimburg  24:20 (10:10) Stark ersatzgeschwächt reisten die Löwen nach Iserlohn. Die HSG kam mit einer Führung gut ins Spiel. Dann übernahmen die Gastgeber die Führung und bauten diese auf 6:3 aus. Ein Teamtimeout

mC: Spannung bis zum Abpfiff

Männliche C-Jugend, Kreis HSG Hohenlimburg – HV Sundern  21:20 (9:10) In einem bis zur letzten Sekunde spannenden Jugendspiel setzte sich die HSG durch. Die Löwen begannen mit gut und gingen dank offensiver Deckung mit 5:2 in Führung. Doch dann schlichen

mC unterliegt Tabellenführer

mC Kreis HTV Sundwig-Westig – HSG Hohenlimburg   43:27 (22:15) Ging das Hinspiel noch 14:42 aus, so konnten die HSG-Löwen im Rückspiel gegen einen starken Tabellenführer deutlich mehr Tore erzielen. Gerade in der ersten Halbzeit hielten die Gäste, die ersatzgeschwächt antreten

mC ohne Angriffsdruck

Männliche C-Jugend, Kreis JSG Menden Sauerland „Wölfe“ – HSG Hohenlimburg  20:10 (11:5) Eine gute offensive Deckungsarbeit zahlte sich nicht aus. Sowie ein Torwart, Manuel Radtke, der zwei von drei 7-Meter vereitelt, brachten nicht den Erfolg. Ohne zwei verhinderten Rückraumspieler fehlten

mC-Jugend unterliegt LTV

Männliche C-Jugend, Kreis HSG Hohenlimburg – Letmather TV 2  21:29 (9:13) Es sollte ein Spiel auf Augenhöhe werden. Doch der LTV hatte den besseren Start und konnte einen 3-Torevorsprung herausspielen. Der HSG fehlte teils die Feinabstimmung in Angriff und Abwehr,

mC mit ‚unglücklichem‘ Ende

Männliche C-Jugend, Kreis TV Wickede – HSG Hohenlimburg 31:27 (13:13) Die HSG begann dort wo sie vor einer Woche aufgehört hatte. Diesmal mit verbessertem Abwehrverhalten. Sie spielte schnell beweglich und bestimmte das Spiel. Die Gastgeber blieben aber auf Tuchfühlung. Mitte

mC – Sieg im Torfestival

Männliche C-Jugend, Kreis HSG Hohenlimburg – TV Neheim   38:33 (22:16) Die HSG-Jungs wollten dies Spiel gewinnen und ihren Torhunger stillen. Von Beginn an zeigten sie ihre Willen, nie dem Gegner einen Torvorsprung zuzulassen. Nico Gieß war stets präsent und anspielbar.

mC unterliegt in Ruhrtal

Männliche C-Jugend Kreis SG Ruhrtal – HSG Hohenlimburg 29:23 (16:9) Trotz erfolgreicher zweiter Halbzeit mit 14:13 Toren blieb die C-Jugend einiges schuldig. Es gelang zwar ein guter Start, doch nach dem 2:2 konnte die HSG in der Deckung nicht überzeugen.

Top