Monat: Juli 2013

Prestigeerfolg gegen Borussia Höchsten

Hohenlimburg. Was gegen den OSC Dortmund noch misslang, glückte quasi im zweiten Versuch gegen Borussia Höchsten: Die Handball-Herren der HSG Hohenlimburg verabschieden sich mit einem 30:27 (14:12) Prestigeerfolg über einen Verbandsligisten in die mit zahlreichen Kraft- und Ausdauereinheiten befrachtete Sommerpause.

Klare Leistungssteigerung wird belohnt

Hohenlimburg. „Eigentlich müsste es trotzdem reichen“, hatte Oliver Landsiedel vor dem Anpfiff gemeint. Und tatsächlich gelang es den Landesliga-Handballern der HSG Hohenlimburg mit argen Personalproblemen den letztjährigen Bezirksliga-Dritten VfK Iserlohn mit 32:24 (12:12) zu besiegen. Die Hohenlimburger boten dabei eine

HSG Hohenlimburg mD1 gegen VFL Gummersbach 41:20 (18:8)

Knapp zwei Wochen nach dem erfolgreichen Testspiel bei TUSEM Essen gab am Samstag ein weiteres Handballbundesliga-Nachwuchsteam sein Visitenkarte in der Hohenlimburger Rundturnhalle ab. Mit dem VFL Gummersbach trafen die Hohenlimburger Jungs dabei auf die dominierende Mannschaft des Oberbergischen Kreises. Vor

Fünf schwache Minuten kosten Überraschung

Hohenlimburg. Ehrenvolle, aber dennoch ärgerliche, weil vermeidbare Niederlage im ersten Testspiel für die Handball-Herren der HSG Hohenlimburg: Beim 25:28 (8:10) gegen den Verbandsligisten OSC Dortmund waren zwei kurze Schwächephasen ausschlaggebend und drohten, den guten Gesamteindruck ein wenig zu verwischen. Wobei

Kleiner Siegesserie folgt Sturz in Abstiegszone

Hohenlimburg. Während die Handball-Herren der HSG Hohenlimburg die Saison 12/13 quasi punktgenau auf dem angepeilten dritten Platz beendeten, ging es bei den Landesliga-Damen recht turbulent zu. Vor allem in eigener Halle blieben die Hohenlimburgerinnen oftmals ihre wahre Klasse schuldig, sorgten

Zeitnehmerlehrgänge

Hier die Info vom Kreis Iserlohn/Arnsberg:   Bitte beachten!! Wir unterscheiden erstmalig zwischen Fortbildung und Ausbildung. Die Ausbildungslehrgänge dauern zeitlich länger.Bei der Fortbildung werden keine neuen Zeitnehmerausweise ausgestellt.Selbstverständich werden bei Ausbildungslehrgängen auch Zeitnehmerausweise verlängert (bei Teilnahme) Anmeldung erforderlich!! Anmeldungen bitte

Männliche A-Jugend beendet Sommerrunde auf Platz Eins!

Kreisliga – Sommerrunde – männl. A-Jugend HSG Hohenlimburg – HVE Villigst-Ergste 2 54:19 (27:11) Kantersieg gegen HVE beendet Sommerrunde Überraschend deutlich besiegte die HSG die Zweitvertretung aus Schwerte. Bis zum 5:3 lief das Spiel noch verhalten, dann steigerte die HSG

mD1 mit Sieg gegen TUSEM Essen und viertem Turniersieg

Einen vollen Terminkalender hatte die mD1-Jugend am vergangenen Wochenende. Am Samstag war ein Trainingsspiel mit der D-Jugend des TUSEM Essen verabredet. In einem sehr sehenswerten Spiel auf Augenhöhe konnten sich die Hohenlimburger nach temporeichen 50 Minuten mit 35:33 Toren durchsetzen.

weibliche E-Jugend auf Platz 1

Die weibliche E-Jugend belegte bei ihrem letzten Sommerrundenturnier den 1. Platz!! Trotz eines Unentschieden (6:6) gegen den TV Arnsberg jedoch mit zwei klaren Siegen (13:2) gegen HVE Villigst-Ergste und (5:2) gegen Bösperde sicherte sich die weibliche E-Jugend den Turniersieg in

weibliche D-Jugend

Die weibliche D2 belegte leider den letzten Platz als jüngstes Team auf ihrem Turnier. Die Mädels der D2 spielten 4:6 gegen die eigene D1 (dritter Turnierplatz), 3:5 gegen den TV Arnsberg, (5:7) gegen den HTV Sundwig-Westig und (6:10) gegen die

Top