Monat: September 2015

Jugendspiel am Wochenende

Die Herbstferien werfen ihren Schatten voraus, nur ein Jugendspiel am Wochenende (bis zum 17.10.15). Sonntag, 04.10.2015 16:00 Uhr WA-Jugend, Kreis HSG Hohenlimburg – TG Voerde Rundturnhalle Hohenlimburg Stand: 29.09.15

Auswärtssieg der männlichen E-Jugend

Männliche E-Jugend, Kreisklasse TV Arnsberg – HSG Hohenlimburg mE 12:19 (6:6) In der Anfangsphase erzielte Moritz Kröner alle 5 Tore zum 5:1-Zwischenstand. Danach machten die Lennelöwen es sich selber schwer, indem sie im Angriff zu eng spielten. Dazu kamen noch

mB1 unterliegt HTV

Männliche B-Jugend, Landesliga HTV Sundwig Westig – HSG Hohenlimburg B1 28:22 (14:10) Unsere erste Niederlage die in Summe auch einen verdienten Sieger hatte. Für uns eine schwierige Situation, denn unsere Erfahrung mit geharzten Bällen sind nicht all zu groß. Das

wD1 mit Sieg in Schwerte

Weibliche D-Jugend, Kreisliga HSG Schwerte/Westhofen – HSG Hohenlimburg 1   13:22 (7:12) Im zweiten Saisonspiel traf die wD1 auf die HSG Schwerte/Westhofen. In Schwerte trafen sie auf einen schwachen Gegner. Das Zusammenspiel war zwischenzeitlich etwas träge und man passte sich dem

wC2 mit Auswärtssieg zum Saisonstart

Weibliche C-Jugend, Kreisklasse TSV Bigge-Olsberg – HSG Hohenlimburg C2 20:28 (11:16) Die weibl. C2 fuhr am WE zu ihrem ersten Saisonspiel nach Bigge-Olsberg. In einem sehr temporeichen Spiel zeigten die Mädchen, was sie im Training geübt hatten. Es wurden Wechsel

Herzlichen Glückwunsch Heike & Volker

Die HSG Hohenlimburg gratuliert Ihrer langjährigen Geschäftsführerin Heike Kind und ihrem Ehemann Volker Schmalenberg zur Hochzeit. Wir wünschen euch für die Zukunft viel Glück, viel Gesundheit und alles erdenklich Gute!!! Vorstand HSG Hohenlimburg

mC2: Nur mit vielversprechendem Beginn

Männliche C-Jugend, Kreisliga HSG Hohenlimburg C2 – SG Ruhrtal 15:29 (7:16) Die männliche C2 spielte zu Hause gegen Ruhrtal. Der Anfang des Spieles war sehr vielversprechend, zeigten die Hohenlimburger ein schnelles Spiel und auch ein schnelles Umschalten. So gingen sie

1. Damen: Handballerinnen laufen ganze Zeit einem Rückstand hinterher

Ho­hen­lim­burg. Die Hand­ball-Da­men der HSG Ho­hen­lim­burg wa­ren knapp dran, aber am En­de doch er­folg­los. Bei der fa­vo­ri­sier­ten HSG Lü­den­scheid setz­te es für den hei­mi­schen Lan­des­li­gis­ten ei­ne 22:25 (9:10)-Nie­der­la­ge, so dass er mit jetzt vor­läu­fig 2:6-Punk­ten (über den Pro­test ge­gen die

wA-Jugend kämpferisch trotz Niederlage

Weibliche A-Jugend, Kreisliga TV Wickede – HSG Hohenlimburg 41:33 (23:15) Am Sonntag spielte die HSG gegen den TV Wickede nach Wickede. Die Gastgeber spielten ein schnelles Spiel und die Löwinnen brauchten etwas um ins Spiel zu kommen, doch nach den

Vorberichte: HSG-Zweite gegen Halingen nur Außenseiter

Ho­hen­lim­burg. Das „Flagg­schiff“ der HSG Ho­hen­lim­burg, die in die Ver­bands­li­ga auf­ge­stie­ge­nen Her­ren, be­fin­den sich we­gen der Ver­le­gung des Punkt­spiels in Hat­tin­gen be­reits in der ver­län­ger­ten Herbst­pau­se – was an­ge­sichts zahl­rei­cher Ver­letz­ter (Ka­pi­tän Bog­dan Witt­ke fällt mit Kreuz­band­zer­rung rund sechs Wo­chen

Top