Monat: Januar 2016

Vorberichte: Sascha Simec fordert Wiedergutmachung

Ho­hen­lim­burg. Wie­der mal ein pral­ler Heim­spiel-Sams­tag für die Hand­bal­ler der HSG Ho­hen­lim­burg, die ih­rem An­hang ab 14 Uhr ins­ge­samt vier Punkt­spie­le von zum Teil gro­ßer sport­li­cher Be­deu­tung an­bie­ten. Ge­meint ist vor al­lem die als Ab­schluss und Hö­he­punkt des Abends um

HSG-Reserve setzt ihren Siegeszug fort / Dritte Mannschaft unterliegt

Ho­hen­lim­burg. Wäh­rend die zwei­te Hand­ball-Mann­schaft der HSG Ho­hen­lim­burg ih­ren Sie­ges­zug in der Kreis­li­ga fort­set­zen konn­te, muss­te sich die Dritt­gar­ni­tur im Spit­zen­spiel der 1. Kreis­klas­se dem neu­en Ta­bel­len­füh­rer aus Men­den ge­schla­gen ge­ben. Die HSG fiel auf den drit­ten Platz zu­rück und

Westfalenpokal in der Rundturnhalle

Handballleckerbissen im männlichen Jugendbereich: Am kommenden Sonntag – 31.01.2016 – steht die 1. Runde des Westfalenpokals des männlichen Jahrgangs 2001 an. Ausrichter ist der Handballkreis Iserlohn/Arnsberg und Veranstaltungsort ist die Rundturnhalle in Hohenlimburg. Im Aufgebot der Kreisauswahl Iserlohn/Arnsberg stehen auch

Jugendspiele am Wochenende

Die HSG-Jugend spielt am kommenden Wochenende: Samstag, 30.01.16 17:30 Landesliga männl. B-Jugend TuS Bommern – HSG Hohenlimburg 1 SuFz Bommern 58452 Witten Sonntag, 31.01.16 11:15 MD-JGD Kreisliga HSG Hohenlimburg – HTV Sundwig/Westig 2 SpH Hagen-Halden, 58093 Hagen (!!) 13:00 WC-JGD.

mB1 – Sundwig/Westig zollt Jungjahrgang Respekt

Männliche B-Jugend, Landesliga HSG Hohenlimburg 1 – HTV Sundwig Westig     26:21 (11:11) Nun trifft hier nicht nur ein Altjahrgang auf die jüngeren Lennelöwen sondern auch eine lt. Trainer Heinemann beste Mannschaft der Liga in Hohenlimburg an. Noch nie konnten die

mC1: Auswärtserfolg in der Oberliga

Männliche C-Jugend, Oberliga DJK Ewaldi Aplerbeck – HSG Hohenlimburg 1     25:36 (13:16) Nach anfänglichen Schwierigkeiten, in der 7. Minute führten die Gastgeber bereits mit 4:2, kamen die Lennelöwen doch noch gut ins Angriffsspiel und legten stetig zwei Tore vor. In

wD2: erfolgreich im Rückspiel

Weibl. D-Jugend, Kreisklasse HSG Hohenlimburg wD2 – Holzen-Villigst-Ergste 2    18:12 (9:7) Nachdem das Hinspiel noch mit elf Toren verloren ging, konnten die Mädchen der weiblichen D2 diesmal zeigen, dass sie als Mannschaft geschlossen und mit viel Tempo auch gegen spielerisch

mB2 siegreich mit kleinem Kader

Männliche B-Jugend, Kreisklasse JSG Menden Sauerland „Wölfe“ 2 – HSG Hohenlimburg 2 (AK)    18:31 (10:15) Mit nur 6 Feldspielern und zwei Torleute reiste die männliche B2 zum Auswärtsspiel nach Menden. Den Trainern war der Spielbeginn zu früh, doch die Mannschaft

Handball-Frauen kehren zurück in die Erfolgsspur

Ho­hen­lim­burg. Die Hand­ball-Lan­des­li­ga-Frau­en der HSG Ho­hen­lim­burg sind nach den bei­den Nie­der­la­gen ge­gen Sund­wig-Wes­tig in die Er­folgs­spur zu­rück­ge­kehrt: Beim Auf­stei­ger SG DJK Bösper­de sieg­te die Trup­pe des Trai­ner­du­os Rolf Fun­ke/Mi­ke Rup­pen­stein dank ei­ner kon­zen­trier­ten Leis­tung vor al­lem in der Ab­wehr sou­ve­rän

Simec-Sieben nach erneuter Pleite mitten im Abstiegskampf

Ho­hen­lim­burg. Sa­scha Si­mec, Trai­ner der Ver­bands­li­ga-Hand­bal­ler der HSG Ho­hen­lim­burg, brach­te es nach der 30:36 (12:19)-Nie­der­la­ge beim bis da­to Schluss­licht West­fa­lia Her­ne auf den Punkt: „Jetzt sind wir im Ab­stiegs­kampf an­ge­kom­men.“ Nach der Schluss­si­re­ne gra­tu­lier­te der ent­täusch­te Ho­hen­lim­bur­ger Trai­ner sei­nem Pen­dant

Top