Monat: Mai 2017

Weibliche B- und C-Jugend zur Oberliga-Qualifikation

Am Sonntag – 28.05.17 – spielen die weibliche C- und B-Jugend um den Aufstieg zur Oberliga ihr erstes Qualifikationsturnier auf HV-Ebene. Die Kreisqualifikation haben beide Teams bereits erfolgreich absolviert. Die Turniere beginnen jeweils um 10 Uhr. Die weibliche B-Jugend spielt

mB: Spiel der ausgelassenen Möglichkeiten

Männliche B-Jugend, Sommerrunde SSV Meschede – HSG Hohenlimburg  26:18 (15:8) Das Spiel der ausgelassenen Möglichkeiten – im letzten Sommerrundenspiel! Von Beginn an fehlte der mB-Jugend die mentale Frische. Mangelnde Laufbereitschaft in der Rückwärtsbewegung verhalf den Gastgebern zu leichten Kontertoren. Im

F-Jugend erzielt ersten Pflichtspielsieg!

Gemischte E-Jugend Jg. 2009, Sommerrundenturnier Ihre ersten Einsätze in einem Pflichtspiel absolvierten die Handballmädchen und –jungs beim Sommerrundenturnier in der Kreissporthalle Menden mit Bravur. Aufgeregt und mit einem flauen Gefühl im Magen starteten die HSG-Spieler in das Turnier und steigerten

mB: Vorteile nicht genutzt

Männliche B-Jugend, Sommerrunde HSG Hohenlimburg – SG Iserlohn-Sümmern  27:31 (14:14) Trotz warmer Spielbedingungen ein rasanter Beginn der HSG, die sich auf 5:2 absetzen konnte. Doch dann kamen die Gäste aus Iserlohn auf und übernahmen die Führung ehe sich die Löwen

Nikolaj Jacob sorgt in Unterzahl für den Sieg

Hohenlimburg. Das letzte Heimspiel nach packendem Spielverlauf knapp gewonnen und damit Platz vier behauptet: Die Landesliga-Handballer der HSG Hohenlimburg feierten am Samstag mit dem 29:28 (12:11) über die HSG Lüdenscheid einen gelungenen Saisonausstand und durften sich den verdienten Applaus ihres

Nach Kehraus wird erfolgreiche Saison gefeiert

Hohenlimburg. Die Handballer der HSG Hohenlimburg kommen derzeit aus dem Feiern gar nicht raus. Nach Titelgewinn der Damen und der dritten Herren präsentiert sich zum Saisonende die Kreisliga-Reserve als frisch gebackener Meister, der im Gegensatz zu früheren Erfolgsjahren auch den

Zweite macht das Meister-Triple perfekt

Hohenlimburg. Es ist vollbracht. Nach der ersten Damen-Mannschaft und der dritten Herren-Mannschaft haben es die Handballer der HSG-Reserve auch geschafft. Sie sind Meister in ihrer Liga (Kreisliga). Zum Feiern sind sie jedoch noch nicht so recht gekommen. „Dadurch, dass zwei

Bauer und Co. verpassen nur knapp Remis in Menden

Hohenlimburg. Was für ein kurioses Ende eines verrückten Handballspiels: Da liegt die HSG Hohenlimburg beim um jeden Punkt im Landesliga-Abstiegskampf verlegenen Kreisrivalen SG Menden Sauerland nach 58 meist von den Abwehrreihen bestimmten Minuten mit 14:19 schier hoffnungslos und hätte doch

Heimliches Abschiedsspiel für Handball-Ikone

Hohenlimburg. Sondertraining vor dem bedeutungslosen Punktspiel? Und dann auch noch das hartnäckige Bestehen des Physios Alex Holstein darauf, in der Kabine getaped zu werden? Das alles kam Natalie Funke-Kamann schon ein wenig komisch vor. Aber was dann folgte, war trotzdem

Auch die Dritte kann den Aufstieg feiern

Hohenlimburg. Die HSG Hohenlimburg kommt derzeit aus dem Feiern nicht mehr heraus. Nach den Landesliga-Damen steht nun auch die dritte Herrenmannschaft als Meister und Aufsteiger zur Kreisliga fest. Und das „Triple“ naht, denn die Reserve gewann das Gipfeltreffen vor über

Top